Die Haselnuss kommt

Alles bio und natürlich gesüßt: Das neue Haselnuss-Mus von HaselHerz schmeckt nussig, süß und unglaublich lecker. Wir stellen euch die drei Sorten und die passenden Rezepte dazu vor.

"Schwarzbraun ist die Haselnuss...", heißt das Volkslied. Die drei Haselnussprodukte von HaselHerz sind nicht schwarzbraun sondern eher blond, rot und mittelbraun und haben mich auf der Biofach 2014 in Nürnberg begeistert. Auf dem Neuheitenstand unter der Rubrik Vegan hat Haselherz den dritten Platz belegt.

In einer Manufaktur in der türkischen Schwarzmeer Region werden die Haselnussprodukte hergestellt. Inhaberin Ebru Erkunt hat drei Sorten im Sortiment, die man vielseitig in der Küche einsetzen kann, ob pur vom Löffel, auf dem Brot oder im Kuchen. Die HaselHerz Produkte sind ideal für verschiedene kulinarische Kreationen. Ebru Erkunt hat uns ihre Lieblingsrezepte mit den drei Nussmus-Sorten verraten.

Haselherz

HaselHerz: Nuss pur

„Nuss pur“, die blonde Variante, ist ein Haselnuss-Mus aus 100% Biohaselnuss. Das Mus eignet sich hervorragend zum Backen, zum Beispiel für diesen saftigen Nuss-Bananen-Kuchen:

Kuchen mit Nuss-Bananen-Creme

Für den Teig:

3 Eier, 180g Zucker, ca. 300g Mehl, 75 ml Sonnenblumen-Öl (oder Raps-Öl), 180 ml Milch oder Sojamilch, 2 Tüten Backpulver

Für die Creme:

250g Haselnuss-Mus „Nuss pur“, 200ml Milch, 1 Banane in Scheiben, Kakaopulver zum Bestäuben

Zubereitung:

Eier und Zucker bis es schäumt mixen – Öl, Milch, Backpulver hinzufügen, weiterrühren – soviel Mehl mit der Masse vermischen bis die Masse etwas dickflüssig wird – im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad 30 Minuten backen – herausnehmen und abkühlen lassen – Teig aus der Mitte in 2 Scheiben schneiden. Haselnuss-Mus und Milch verrühren – die Hälfte der Masse auf die eine Hälfte des Teigs verteilen und die Bananenscheiben darauf verteilen – die andere Teig-Scheibe oben drauf legen und mit dem Rest der Creme bestreichen – Kakao bestäuben – fertig!

Haselherz

HaselHerz: Liebe Nuss

„Liebe Nuss“, die mittelbraune Variante, besteht aus 80% Biohaselnuss und 20% Traubensirup. Ein feiner Brotaufstrich. Süß, crunchy und unheimlich lecker…auch die „Liebe Nuss“ eignet sich hervorragend zum Backen, zum Beispiel für diesen nussigen Kirschkuchen:

Kirschkuchen mit Haselnuss-Mus

Zutaten:

4 Eier, 200g Mehl, 130g Zucker, 200g Margarine (geschmolzen), 3 Teelöffel Backpulver, 2 Teelöffel Vanillinpulver, 200g Haselnuss-Mus „Liebe Nuss“, eine Handvoll Rosinen, 50g geriebene Walnüsse, 1 Glas Schattenmorellen, 1 Prise Salz

Zubereitung:

Zucker, Salz und Margarine mit dem Mixer vermischen, Eier hinzufügen – Mehl, Backpulver und Vanillinzucker beifügen und weitermischen – Rosinen, Walnüsse, Haselnuss-Mus und Schattenmorellen unterheben und mischen – in eine Kuchenbackform füllen – im vorgeheizten Ofen 40 Minuten backen – die ersten 15 Minuten auf 210 Grad danach reduzieren auf 180 Grad.

Haselherz

HaselHerz: Süße Nuss

„Süße Nuss“, die rote Variante, ist der klassische „Nutella-Ersatz“: cremig, süß und streichfähig. Die Süße Nuss besteht aus 41% Biohaselnuss und 56% Bio Traubensirup. Eignet sich als Brotaufstrich, aber auch für diese süße Nuss-Sirup-Pizza - sie ist ein Hochgenuss:

Süße Nuss-Sirup-Pizza

Für den Pizza Teig:

250g Mehl, 1,5 Esslöffel Zucker, 1 Teelöffel Hefe, 3 Ess-Löffel Olivenöl, Wasser

Für die Füllung:

5 Esslöffel Süße Nuss, 125g Nuss Pur

Zubereitung:

Mehl, Hefe und Zucker gut vermischen – in die Mitte der Masse, Olivenöl hineingeben – solange den Teig verrühren und Wasser hinzufügen bis die Konsistenz sich wie ein „Ohrläppchen“ anfühlt – den Teig 5 Minuten ruhen lassen – auf dem Tisch etwas Mehl ausstreuen – den Teig mit einem Nudelholz ausrollen auf eine Teigdicke von ca. 2 cm – den ausgerollten Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech platzieren – Teigrand mit etwas Wasser befeuchten und einen Pizza-Rand formen – in dem auf 220 Grad vorgeheizten Ofen ca. 10 Minuten backen. Süsse Nuss auf der Pizza verteilen – danach (wie Parmesan) die Nuss Pur auf der Pizza verteilen.

Preis:
Nuss Pur: 7,99 €
Liebe Nuss: 7,49 €
Süsse Nuss: 6,99 €

Die Haselherz Produkte kann man online bestellen über www.haselherz.de

Süße Brotzeit. Inhaberin Ebru Erkunt mit ihren drei HaselHerz Sorten.
Süße Brotzeit. Inhaberin Ebru Erkunt mit ihren drei HaselHerz Sorten.