Haselnuss-Illustration der Designerin Isabel Junker.

Haselnuss-Saison

Wenn sich die Schale bräunlich färbt, ist es Zeit für die Haselnuss-Ernte. Eine der beliebtesten Nüsse in der deutschen Küche hat jetzt Saison. Haselnüsse gibt es nicht nur importiert aus wärmeren Ländern, sondern auch an den Haselnusssträuchern in unseren Gärten. Wir feiern die heimische Haselnuss-Saison mit drei verführerischen Dessert-Rezepten: Gebackene Feigen mit Haselnusskruste, Brombeer Crumble und ein Birnen-Gratin mit Zimt und Haselnuss. Riecht ihr schon, wie es aus dem Ofen duftet?

[bs_row class="row"]
[bs_col class="col-sm-8"]

Gebackene Feigen mit Haselnusskruste

Frische Feigen, gehackte Haselnuss-Kerne, Zimt, Honig und eine goldbraune Kruste. Ein wahnsinnig leckeres Dessert-Rezept, das übrigens statt frischen Feigen auch mit Äpfeln oder Birnen funktioniert.

Hier geht´s zum Rezept.

[/bs_col]
[bs_col class="col-sm-4"]Gebackene Feigen mit Haselnusskruste[/bs_col]
[/bs_row]

[bs_row class="row"][bs_col class="col-sm-4"][/bs_col][bs_col class="col-sm-8"]

Birnen-Gratin mit Zimt und Haselnuss

Am besten schmeckt dieses Gratin, wenn es noch warm serviert wird und die Küche noch nach Zimt duftet. Unser Tipp: Bei der Menge Nachschlag einplanen...

Hier geht´s zum Rezept.

[/bs_col]
[/bs_row]

[bs_row class="row"]
[bs_col class="col-sm-8"]

Brombeer-Crumble

Geschmorte Brombeeren, Honig und Haselnüsse – eine unwiderstehliche Mischung. Schmeckt lecker lauwarm und mit Vanillesoße.

Hier geht´s zum Rezept.

 

[/bs_col][bs_col class="col-sm-4"]Brombeer-Grunt
[/bs_col]
[/bs_row]

 

Wahnsinn, was hier alles wächst! Hier findet ihr alle Beiträge unserer Saisongemüse-Kolumne. Die hübschen Illustrationen stammen übrigens von der Designerin Isabel Junker, mit der wir die Liebe zu regionalem und saisonalem Obst und Gemüse teilen.