Parks Streetfood Markt Nürnberg

Summer Special: Restaurants, Hideaways, Streetfood und Kochbuch-News

Noch mehr Sommerlaune! Mit unseren Sommer-Tipps: Ein hausgemachtes Gastgeschenk zum Sommerfest, unsere liebsten Outdoor-Locations und ein unwiderstehlicher Summer-Crumble der uns diesen Sommer glücklich macht. Ob Sonne oder Sommerregen - feiert mit uns die #sommerküche2017!

Summer in the city: Hier essen wir diesen Sommer

Streetfood? Läuft das noch? Habe ich mich schon Anfang des Jahres gefragt. Ob in der Berliner Markthalle Neun, in der Foodie-City Vancouver oder in Nürnberg, der deutschen Hauptstadt der Foodtrucks – Streetfood ist immer noch da! Warum? Weil der Foodtrend einfach perfekt zu unserer Zeit passt: Zusammen isst man weniger allein und trotzdem kann jeder für sich entscheiden, was auf den Teller oder auf die Hand kommt. Streetfood ist international, unkompliziert und gesellig. Mein Streetfood-Tipp für alle Franken: Der monatliche Streetfood-Markt im PARKS im Nürnberger Stadtpark mit Gröstl, Eis, Burger und Bowls – yummy! Oder werdet selbst zu Streetfood-Köchen und kommt zu unserem Streetfood-Kochkurs in der cookionista Kochschule an der Nürnberger Burg: cookionista.com/events/neue-streetfood-kueche

Guacamloe frisch am Tisch zubereitet im Restaurant Blitz in München

Apropos international: Woran denkt ihr bei mexikanischer Küche? An trubelige Tex-Mex-Schuppen? An üppige Burritos und Cocktails mit Kopfschmerz-Potential? Als Münchner-Foodie staunte ich neulich nicht schlecht, als ich mich durch die mexikanisch-vegetarische Speisekarte des Blitz Restaurants probierte.

Während die bezaubernde Bedienung eine fein gewürzte Guacamole im Mörser frisch an unserem Tisch zubereitete, erzählte sie uns von den Rezepten ihrer Großmutter. Wir lauschten verzaubert, ließen den Blick von unserem wunderschönen Outdoor-Tisch abwechselnd in Richtung Isar und dann wieder in das strahlende Pink unseres Rosé-Weins schweifen und waren auch nach der Hauptspeise nicht enttäuscht: Ein spektakuläres Quinoa-Ceviche (kein Fisch, nur das Quinoa-Korn wird kalt gegart) und vegetarische Fajitas, so fulminant gewürzt, dass jedes Stück Fleisch nur gestört hätte. Hin da! Unbedingt! Ein super Laden!

www.blitz.restaurant

Die Terrasse des The Store Cafe am Muenchner Promenadeplatz
Hideaway für Sommer-Mädchen: Das The Store Café am Münchner Promenadeplatz

Meine persönliche Entdeckung der Woche ist ein kleines pink-romantisches Garten-Café mitten in der Münchner Innenstadt: The Store ist eigentlich ein Fashion-Store. Einmal durch den Store flaniert, findet man hinten ein bezauberndes Café und eine Terrasse für entspannte Pausen an heißen Summer-in-the-City-Tagen: www.thestore.company

Kochbuch Die grüne Stadtküche
#crumblecraving: Wir lieben den warmen Roggen-Crumble mit Halbgefrorenem aus Waldheidelbeeren aus dem wunderschönen Kochbuch "Die grüne Stadtküche"

Kochbuch-News: Das kochen wir diesen Sommer

Cover Die grüne Stadtküche

Was kommt diesen Sommer auf den Teller? Melonensalat? Na klar! Gegrillter Fisch? Immer! Aber Süßes muss auch sein. Schließlich sind jetzt die ganzen wunderbaren, dunkelroten Beeren reif.

Unsere Berliner Blogger-Lieblinge von Food with a view haben uns diese Woche mit ihrem neuen Kochbuch „Die grüne Stadtküche - Sehen, sammeln, gemeinsam essn“ beglückt. Ein fabelhaftes Kochbuch zwischen urbanen Rezepten und zarter Landliebe-Melancholie. Unser Lieblingsrezept: Der warme Roggen-Crumble mit Halbgefrorenem aus Waldheidelbeeren. Eine versöhnliche Melange aus Süße und Säure, Wärme und Kälte, Nehmen (von der Natur) und Geben (für die Lieblingsgäste). "Die grüne Stadtküche" ist im Knesebeck Verlag erschienen (336 Seiten, 29,95 Euro).

Gastgeschenk: Das bringen wir zum Sommerfest mit

Wer einen Garten hat, und sei er noch so klein, ist der Held des Sommers! Selbst gezogenen Tomaten, frische Gartenkräuter, Rhabarberstauden. Und dann die schönen Sommerfeste, Gartenparties und BBQs. Denn Garten alleine macht immer nur halb so viel Spaß. Als Gastgeschenk zur Gartenparty bringe ich am liebsten Selbstgemachtes mit, zum Beispiel ein Chutney aus Aprikosen und gelben Tomaten. Hier geht´s zum Rezept:

Aprikosen-Trauben-Chutney mit gelben Tomaten

Was sind eure Sommer-Highlights? Wie immer freue ich mich über eure Kommentare, hübsche Sommer-Selfies und eure liebsten Outdoor-Locations. Ich suche derweil noch nach der perfekten Rooftop-Bar. Habt ihr Ideen? Folgt meiner cookionista Sommer-Recherche auf instagram: www.instagram.com/cookionista

Alles Liebe

Eure Magdalena