Kochen auf Rädern

Endlich hat sie jemand gebaut: Eine mobile Modulküche in wundervollem Design! Nomad, deutsch-luxemburgischer Hersteller für mobile Küchen, hat sich mit dem Design-Label Supergrau zusammengetan. Herausgekommen ist eine tiptop designte Küche mit rollbaren Elementen und tollen Features.

Wie sehen die Möbel der Zukunft aus? Mobil und flexibel müssen sie sein. Denn die Menschen wechseln häufiger ihren Wohnort als früher und leben in wechselnden Konstellationen zusammen: als Single, WG, Paar oder Patch-Work-Familie. Zeitgemäße Möbel sind wandelbar und machen diese Veränderungen mit. Beim Thema Küche heißt das: Keine fest verbauten Küchen, die bei einem Umzug in der alten Wohnung zurückbleiben. Sondern: Modulküchen, deren Elemente variabel sind und je nach Raum und Nutzung neu kombiniert werden können.

Einige schicke Modulküchen gibt es schon auf dem Markt. Auch einige, deren Elemente auf Rollen gebaut sind und so spontan verschoben werden können. Doch viele mobile Küchen sehen eher praktisch-gastronomisch aus. Die Lücke einer cool designten mobilen Küche hat nun der deutsch-luxemburgischer Küchen-Hersteller Nomad zusammen mir dem Design-Label Supergrau aus Solingen geschlossen. Über die Möbel und Leuchten von Supergrau haben wir bereits berichtet - das Label vereint auf wundervolle Weise pures Design mit spannenden Materialien und einer Philosophie der Nachhaltigkeit.

Nomad Kitchen Design Line by Supergrau

Die DESIGN LINE by Supergrau® besteht aus kubusförmigen Elementen aus unterschiedlichen Materialien und Oberflächenfarben. Alle Module sind auf Rollen gebaut. Kombiniert ergeben sie einen individuell gestalteten Küchenriegel. Die verschiedenen Arbeitsschritte beim Kochen sind durch verschieden farbige Module markiert. Wir lieben die Küche jetzt schon! Et voilà, diese Module gibt es zur Auswahl:

  • 
clayfarbener Schubladenschrank bestückt mit zwei Wärmeleuchten
  • clayfarbenes Ofenelement
  • clayfarbenes Herdmodul mit eingelassenem Dunstabzug
  • clayfarbener Multimediacube (verbindet Smartphone oder Tablet kabellos mit dem eingebauten Soundsystem)
  • Tisch-Regal-Element aus gebleichtem Ahorn
  • Spülstein aus weißem Corian® mit Unterschrank und Armatur von Dornbracht
  • Ab sofort in Produktion
    Preis: 1.500-4.000 € pro Modul

    Genuss-Nomade und TV-Koch Stefan Wiertz am Küchenriegel der DESIGN LINE by Supergrau®
    Genuss-Nomade und TV-Koch Stefan Wiertz am Küchenriegel der DESIGN LINE by Supergrau®