Nuckelflasche und Weingläser auf einem Tisch

Wunderbox für Wein-Einsteiger

Wie lernt man, Wein zu genießen? Ohne viel Weinwissen, aber mit großer Lust am Entdecken? Am besten fragt man einen, der sich auskennt. Der ganz unkompliziert ein paar richtig gute Flaschen aufmacht und sagt: Probier mal! Bei unserem Lieblingsweinhandel K&U haben wir ein tolles neues Konzept für Weineinsteiger entdeckt: Drei Flaschen als „Wunderbox – Für den Einsteiger“. Zum bestellen, überraschen lassen und bewusst genießen. Wir haben die Wunderbox getestet.

 

Wein bewusst genießen heißt: Sich ein wenig Zeit nehmen, die Farbe im Glas wahrnehmen, den Geruch in der Nase und den Geschmack auf der Zunge. Woran erinnert er mich? An eine Sommernacht an der Côte d'Azur? Oder an frische Stachelbeeren aus dem Garten? „100 Flaschen Wein bewusst genießen – dann weiß man wirklich etwas über Wein“, sagt unser Wein-Experte und K&U-Geschäftsführer Martin Kössler. Wer mit den ersten drei beginnen möchte, oder, wer einfach neugierig auf Neues ist, für den ist die „Wunderbox für Einsteiger“ perfekt.

Die Wunderbox für Einsteiger

Nach der Bestellung (39,- Euro) auf der K&U-Website bringt der DHL-Bote die Wein-Wundertüte bis vor die Wohnungstür. Aufgepackt erwarten uns drei Flaschen: Zweimal weiß, einmal rot. Dazu ein Kärtchen, das „Anfänger Glück“ verspricht (siehe unser Titelbild). Das charmante Artwork zu allen Wunderboxen stammt übrigens von Knut Pflaumer (Fotografie) und der Typografin Hannah Rabenstein. Auf der Rückseite der Postkarte wird das Konzept der Wunderboxen erklärt und auf die Website verwiesen. Dort unbedingt vorbeischauen, denn es gibt zu jedem der drei Weine spannende und ausführliche Infos: Anekdoten zu den Winzern, Infos zur Geschichte der Rebsorten und zur Herstellung oder Ideen für das passende Essen zum Wein.

Ein Tulpenstrauß zum Verschenken
Tolles Gastgeschenk: Die Wunderbox "Statt Blumen". Auch bei K&U erhältlich.

Kraemer: Müller-Thurgau „Feuerstein“

Bei meinem Test mit zwei Freunden siegt zuerst die Heimatliebe: Der Müller-Thurgau „Feuerstein“ aus Mittelfranken, dem südlichsten Teil, direkt an der Grenze zu Schwaben wird zuerst probiert. Ich bin begeistert: Stahltrocken. Geradlinig, auf eine überraschende Art neutral und zugleich absolut spannend. Aus ökologischem Landbau übrigens. K&U beschreibt einen „Hauch weißer Blüten“. Das lieben wir. Da hat Winzer Stephan Kraemer alles richtig gemacht.

Neumeister: Gelber Muskateller "Klassik"

Der zweite unserer Wunderweine kommt aus Österreich, ein Gelber Muskateller vom Weingut Neumeister aus der Steiermark. Die Weinexperten von K&U empfehlen ihn als „Aperitif schlechthin“, der serviert zu Sushi und Thai-Food „zu Hochformen aufläuft“. Das Food-Pairing holen wir definitiv nach. Aber auch solo ist der Gelbe Muskateller ein Prachtkerl: Er duftet nach Kräutern, Holunder, weißem Pfeffer und Muskatnuss. Der Geschmack ist wunderbar würzig und harmonisch – der Gelber Muskateller „Klassik“ könnte ein Lieblingswein werden.

Rotwein und der Inhalt einer Handtasche
Elegant, rasant und schmeichelnd: Die Weine in der Wunderbox "Für die Frau".

Mas Cal Demoura: L`Infidéle

Zuletzt muss der Franzose dran glauben, der Rote in unserer Wunderbox: Die Cuvèe „L' Infidèle“ von Mas Cal Demoura aus dem Languedoc. Die schöne Anekdote zum Winzer: Dem jungen IT-Manager wurde sein Job zuviel, er kaufte sich mit seiner Frau ein Weingut und legte los. Ein wenig schmeckt er nach Hingabe und Präzision, dieser schöne Rote. Er schmeichelt mit einem seidig-würzigen Mundgefühl und Aromen von schwarzer Olive, Thymian und Rosmarin und passt am besten zu mediterranen Gerichten.

Fazit:

39,- Euro für drei Flaschen - für viele Einsteiger mehr als sie bisher für Wein ausgeben. Aber die drei wunderbaren Weine und ein wahrlich erhellendes Weinerlebnis sind es absolut wert. Mein Herz hat der Müller-Thurgau „Feuerstein“ erobert. Die beiden Herren lieben die feine Würze von Neumeisters Gelben Muskateller sogar noch mehr. Da ordern wir nach. Und die Wunderbox merken wir uns vor, als Weihnachtsgeschenk für Freunde.

Mehr Wunderbox-Ideen, zum Beispiel die Wunderbox „Für den Mann“, „Für die Frau“, „Naturwein“ oder „Statt Blumen“ findet ihr auf www.weinhalle.de/wunderboxen

Weinflaschen aus der Vogelperspektive
Mit allen Sinnen: Verkosten kann ein Abenteuer sein. Bei der Wunderbox "Für Entdecker" gibt´s den passenden Wein dazu.