Food-Startups präsentieren ihre Produkte in der cookionista Kochschule

1. Food-Startup-Day in der cookionista Kochschule

Hello Foodies! Am 27.10.2018 stellen sich zum ersten Mal sieben fränkische Food-Startups in der cookionista Kochschule in der Bucher Straße vor. Kommt vorbei, trefft die Gründer, lernt die Geschichten hinter den Produkten kennen und probiert süße und herzhafte Leckereien, frisch gerösteten Kaffee, Apfelschaumwein und prickelndes Craft-Beer!

Datum: Samstag, 27.10.2018
Uhrzeit: 10:00 - 16:00 Uhr
Ort: cookionista Kochschule, Bucher Straße 9 b (im Hinterhof)
Eintritt: frei

Unsere drei Kochschulen in Nürnberg sind einzigartige Locations für Kochkurse, kulinarische Events, Firmenevents, Workshops und Team-Cooking, aber auch für kreativen, kulinarischen Austausch. Deshalb freuen wir uns besonders bei unserem ersten Food-Startup-Day diese sieben Startups zu Gast zu haben:

Kreativbrauerei orca brau

Als wir die Biere von orca brau zum ersten Mal probiert haben, waren wir sofort begeistert: Das fruchtig-würzige Mango Pale Ale mit rosa Pfefferkörnern zum Beispiel oder das Weißbier „Lime on“ mit Lemondrop und Limettenzesten. Braumeister Felix vom Endt und sein Team brauen ambitioniert und abseits des Massengeschmacks auf ihrem eigenen fünf Hektoliter Sudwerk im Norden von Nürnberg.
www.orcabrau.de

Pfeffer & Frost: Elisenlebkuchen in neuem Gewand

Traditionslebkuchen neu eingekleidet! Den weltberühmten Lebkuchen aus Nürnberg kann man kaum besser machen, aber bei der Verpackung ging noch einiges: Mit liebevoll gezeichneten Charakteren des Londoner Illustrators Alec Doherty auf einer limitierten Kartonbox, sind die Lebkuchen von Pfeffer & Frost das perfekte Geschenk, um Freunden, Verwandten oder Kunden buchstäblich den Kopf zu verdrehen.
www.pfefferundfrost.de

Apfelschaumwein von Adams-Apfel

Nur beste Bio-Äpfel der Sorten Topas und Boskop verwendet Gründer Johannes Starost für seinen Apfel-Schaumwein. Dass der Ebermannstädter einen feinen Gaumen hat und sein Fach versteht, schmeckt man dem „Adams-Apfel“ an. Ein herrlich frischer, eleganter und prickelnder Apfel-Aperitif, erhältlich in trocken und halbtrocken. Probiert selbst!
www.adams-bio-apfel.de

Soulfood-Lowcarberia: Kohlenhydratarm und lecker

Jasmin Mengele ist eine Institution in der Low-Carb-Szene. Die Nürnbergerin hat einen florierenden Online-Shop für kohlenhydratarme Food-Produkte wie Mehle, Backmischungen, Soßen und Nudeln aufgebaut und betreibt außerdem das Lowcarb-Restaurant „Soulfood Lowcarberia“ in St. Johannis – mit kohlenhydratarmem Frühstück, leckerem Lunch, Low-Carb-Kuchen und Abendkarte.
www.soulfood-lowcarberia.de

Gönning: Süße Kunstwerke für eure Events

Die Törtchen, Macarons, Cake-Pops und Mini-Cupcakes von Gönning sind feenhafte Kunstwerke, traumhaft sahnig und schlichtweg unwiderstehlich. Inhaberin Ronja Reger serviert die süßen Sünden nicht nur in ihrem Café Gönning in Mögeldorf, sondern auch als Catering auf euren Events. Frisch Verlobte aufgepasst: Die Candybars und „Sweet & Salty Tables“ sind ein echtes Hochzeits-Highlight.
www.goenning.de

Frisch geröstet: Kaffeewerkstatt Kucha

Vom Anbau über die Ernte und Weiterverarbeitung bis hin zur Verpackung – Transparenz und Nachhaltigkeit sind Markus Gaibl, Kaffeeliebhaber und Gründer der Kaffeewerkstatt Kucha, besonders wichtig. Im mittelfränkischen Kucha röstet er mit traditioneller Trommelröstung wunderbar aromatischen Kaffee und Espresso und legt dabei großen Wert auf die Qualität des Rohkaffees und dessen Anbau. Trefft Markus Gaibl an seinem Stand und probiert die Röstungen der Kaffeewerkstatt Kucha.
www.kaffeewerkstattkucha.de

Charakterweine von Olinger

Das familiengeführte Weingut Olinger aus dem fränkischen Iphofen baut Wein mit ökologischem Anspruch an, das heißt ohne Herbizide, Mineraldünger und mit vielfältiger Weinbergsbegrünung. 100% Handlese garantiert dabei, dass nur gesunde und vollreife Trauben geerntet werden. Im Keller wird schließlich nur noch das erhalten, was in der Natur gewachsen ist und schonend – ohne künstliche Eingriffe – ausgebaut. So entstehen Charakterweine, manchmal mit Ecken und Kanten, aber vor allem mit viel Herkunft. Lernt die Winzer und ihre Weine am Startup-Day kennen.
www.olingerwein.de