Foodtrends von der Biofach

Frische Trends von der Biofach Messe in Nürnberg: Unsere Food-Expertin Karin Wittenstein hat vor Ort für die Messegäste gekocht und die wichtigsten Foodtrends im wilden Messetreiben aufgespürt: Was kommt? Was bleibt? Wie wollen wir in Zukunft essen?

Vier lange Messetag  habe ich in der vergangenen Woche auf der Biofach, der weltweit größten Messe für Bio-Lebensmittel, verbracht - und war ausgepowert, aber voller positiver Energie. Ich wurde von der Firma Davert aus Ascheberg engagiert, um vor Ort am Messestand in einer mobilen Küche mit meinem Team zu kochen. Wir haben Bioprodukte vom Feinsten und à la minute für Messegäste zur Verkostung gekocht und literweise Apfel-Mango-Smoothie mit dem Superfood-Produkt Chia-Samen produziert. Glücklicherweise konnte ich mir zwischen dem Zubereiten von "Quinoa Burger", "Quinotto" und "Chia Smoothie" auch Zeit nehmen, die Messe zu erkunden und Neuheiten, Trends, Stimmungen und Ideen aus der Bioszene aufzunehmen.

Biofach Messe

Mein Fazit und die Foodtrends 2014:

Vegan – raw, wild, grün, Detox & Delight
Die Trends vegan und "roh" sind in, bleiben bestehen und werden noch wichtiger werden.

Bio – schnell, außergewöhnlich, einfach und unglaublich lecker
Bio muss schnell gehen und für den beruflich aktiven, erfolgreichen und dynamischen Zeitgenossen praktikabel sein. Hochwertige Bio-Fertigprodukte sind im Kommen.

Superfoods – Wiederentdeckte Powerkraft
"Superfoods" – Produkte, die meist schon uralt sind und jetzt wiederentdeckt wurden, helfen, die Gesundheit zu fördern und dem modernen Menschen seine Balance zurück zu geben.

Einige Wochen vor der Messe war ich in München - der Gräfe und Unzer Verlag hatte zum "Blogger-Event" eingeladen. Zu Gast war auch Food-Expertin und Trendforscherin Hanni Rützler vom Future Food Studio in Wien – sie hat die oben genannten Trends bestätigt. Gesunde Ernährung und Bio ist keine schnelllebige Modeerscheinung, sondern der Wunsch des modernen Menschen, sich mit der Nahrungsaufnahme Gutes zu tun und allen Skandalen zu trotzen, die den Umgang mit Lebensmitteln so negativ belastet haben.

Biofach Messe

Auf der Biofach Messe habe ich in diesem Jahr zahlreiche neue Produkte entdeckt, die es dem Genießer leicht machen, sich gesund und genussvoll zu ernähren. Spannend waren die Gemeinschaftsstände für "junge innovative Unternehmen", gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. In einem einzelnen Artikel kann ich meine Eindrücke gar nicht umfassend wieder geben, deshalb folgen hier auf cookionista in nächster Zeit in einer losen Reihe Eindrücke, Produkte, Innovationen, die mich inspiriert haben und den kulinarischen Alltag gesünder, aber genussvoll bunter machen.